Verein

SVO - eine große Familie


Fallweise gab es im beschaulichen Oberwart nicht weniger als vier (!) Fußballvereine und dem entsprechend oft auch heiße bis brandheiße Derbys. Der Athletik-Sportklub (ASK) schaffte es 1933 sogar bis zum Landesmeister, der Beamten-Sportclub (BSV) und der Arbeiter-Sportklub (ASV), sowie der 1912 ins Leben gerufene Sportclub (SC) waren die übrigen Protagonisten in der Bezirkshauptsstadt. Alle vier Klubs wurden mit dem Anschluss Österreichs vor dem Krieg aufgelöst, lediglich der ASK und der SC kehrten auf die Bildfläche zurück.

Mit der Fusionierung zwischen ASK und SC entstand die heutige Sportvereinigung Oberwart und nach vielen Aufs und Abs ist das heute ein echter Familien-Betrieb - will heißen, man fühlt sich wie eine große Familie und alle ziehen an einem Strang, um den Verein weitere hundert Jahre am Leben zu erhalten.