Spielberichte

Hätte nicht Levay im Tor so gut gehalten, wären die Stegersbacher ganz sicher nicht um ein Debakel herumgekommen. Foto: SVO / G. Schmalzer

Sieg, Sieg, Auswärtssieg !!!

Deutlich gestiegenes Selbstvertrauen nach den zwei aufeinanderfolgenden Siegen in den letzten beiden Runden. In einer auch spielerisch sehr guten Partie holen die Schützlinge von Trainer Jürgen Halper im Thermenstadion von Stegersbach einen verdienten Erfolg. Im Tabellenplatz schlägt sich das zwar noch nicht nieder, aber immerhin vergrößert man den Abstand zu den Abstiegsrängen und rückt näher an das Mittelfeld heran.

Lediglich in der ersten Viertelstunde können die Stegersbacher die Partie offen halten, aber auch in dieser Phase ist Oberwart die Mannschaft mit den besseren Möglichkeiten, Peter Gergö und Thomas Herrklotz vergeben jedoch, einen Flachschuss von Andi Müllner holt Goalie Levay bravourös aus der Ecke. In der 20. Minute wird ein Eckball von der heimischen Abwehr zu kurz weggeschlagen, Christoph Koch - heute Kapitän der SVO - übernimmt den Ball direkt und trifft mit diesem Volleykracher unhaltbar ins lange Kreuzeck. Ein Treffer der Marke "Tor des Monats". Riesenjubel bei den gut 200 Oberwartern, die sich auf den Weg nach Stegersbach gemacht haben und live miterleben, wie Faszl & Co über den Kampf immer mehr ins Spiel finden. Auch Stegersbach hält gut dagegen, Chancen sind allerdings in den ersten 45 Minuten nicht zu verzeichnen. Die SVO-Abwehr - wieder mit dem 16-jährigen Kilian Koch - lässt nichts zu, es bleibt bis zum Pausenpfiff von Schiedsrichter Albert Wandl bei der knappen 1:0-Führung für die SV Klöcher Bau Oberwart.

Beide Mannschaften kommen unverändert aus den Kabinen, der Druck der Oberwarter wird jetzt immer größer. Ein gutes Anspiel des starken Peter Gergö in den Lauf von THe#7 nutzt der SVO-Goalgetter zum vorentscheidenden 2:0. In der Folge fällt ein Schuss von Marcel Pomper zu schwach aus, ein Kopfball von Gergö geht nur um Millimeter über das Tor. In der 74. Minute macht der wenige Minuten zuvor eingewechselte Philip Penzinger den Sack endgültig zu und erhöht auf 3:0 für die Gäste. In der 78. Minute bombardiert Herrklotz die linke Torstange, und Marc Farkas trifft in aussichtsreicher Position den Ball nicht voll. Statt 4:0 heißt es dann in der 84. MInute plötzlich 3:1, als Sebastian Zier nach einer Unachtsamkeit der Oberwarter den Ball im Kasten von Gabor Sipos unterbringt. Die Hausherren riechen plötzlich Lunte und starten einen Sturmlauf, der jedoch unter dem Strich nichts mehr einbringt. Nach 94 Minuten dürfen sich die Oberwarter zum Jubelkreis in der Mitte des Spielfeldes formieren und ihr "Zicke, zacke, zicke, zacke, heu, heu, heu" in den Stegersbacher Abendhimmel hinausbrüllen. 

Trainer Jürgen Halper:
"Das war heute auch spielerisch sehr ansehnlich, auch wenn noch immer der eine oder andere Fehler passiert ist, aber das ist kein  Wunder, wenn man einen 16-Jährigen und zwei 18-Jährige in der Startelf und einen 15-Jährigen auf der Wechselbank hat. Was mich bei aller Freude über den mehr als verdienten Sieg ärgert, ist das vollkommen unnötige Gegentor. Wir schaffen es einfach momentan nicht, einmal mit einem Zu-Null aus dem Stadion zu gehen, da haben wir noch einiges an Arbeit vor uns."

BVZ-Burgenlandliga / 11. Runde
Sa, 13.10.2018, 18:00 Uhr, Thermenstadion, 400 ZS, SR A. Wandl
SV Stegersbach - SV Klöcher Bau Oberwart  1:3 (0:1)

SV Stegersbach:
Levay; Halmosi, Lackner (57. Strobl), Doppelhofer (67. Serifi), Wittmann, Zotter, Krammer, Zier, Nöst, Peischl, Kienzl
SV Klöcher Bau Oberwart:
Sipos; C. Koch (83. Hemmer), K. Koch, Faszl, Lehner; Gergö, Adorjan (67. Penzinger), Pomper (78. M. Farkas), D. Farkas, Müllner; Herrklotz

Tore:
0:1 C. Koch (20.)
0:2 Herrklotz (55.)
0:3 Penzinger (74.)
1:3 Zier (84.)

Gelb (für SVO):
Pomper (36./Foul/#5 - im nächsten Spiel gesperrt), Faszl (43./Foul/#3), D. Farkas (70./Foul/#3)

BVZ-Burgenlandliga Reserve / 11. Runde
Sa, 13.10.2018, 16:00 Uhr, Thermenstadion, SR N. Maxharri
SV Stegersbach U23 - SV Klöcher Bau Oberwart U23  0:10 (0:3)

Tore:
Zapfel (8.), Puller (30., 42., 48., 57., 67.), Loppitsch (60., 85.), Puhr (75., 80.)


Nächstes Spiel:
BVZ-Burgenlandliga / 12. Runde
Fr, 19.10.2018, 19:30 Uhr, Informstadion, SR M. Cosic (Vorspiel - Beginn 17:30 Uhr, SR J. Thiel)
SV Klöcher Bau Oberwart - SV Eltendorf