Spielberichte

Vor dem Anpfiff beim Gruppenfoto: Michaela Dirnbeck (Patronanz), Kathrin Huber, Julian Binder, Mirislav Cosic, Thomas Herrklotz, Emre Kazanci und Präsident Gerhard Horn. Foto: SVO / G. Schmalzer

Frühjahrsauftakt nach Maß

Es ist genau so, wie es SVO-Trainer Christian Zach vor Spielbeginn erwartet hat - seine Truppe trifft zum Frühjahrsauftakt auf eine schwer zu spielende und mit viel Selbstvertrauen ausgestattete Kohfidischer Mannschaft. Und eines fällt sofort auf: Die Defensivabteilung der Hausherren hat die in der Vorbereitung und im Trainingslager erarbeiteten taktischen Vorgaben bereits verinnerlicht und steht gegen den Lokalrivalen bombensicher. Oberwart ist von Beginn an die aktivere Elf, mehr als Halbchancen sind aber nicht zu vermelden. Die größte Gefahr bringt ein von Christoph Koch zur Mitte gebrachter Corner, bei dem sich der Ball auf die Querlatte senkt. Kohfidisch versucht es immer wieder mit blitzschnellen Gegenstößen, wirkliche Tormöglichkeiten ergeben sich aber auch bei den Gästen nicht. Erst kurz vor dem Pausenpfiff  kann sich Michael Fauland im SVO-Tor auszeichnen, als er einen Freistoß von Julian Binder aus der Ecke faustet.

Nach dem Seitenwechsel ist zunächst Kohfidisch am Drücker, aber die SVO-Abwehr ist heute nicht zu bezwingen. Ein herrlicher Pass von Peter Gergó genau in den Lauf von Thomas THe#7 Herrklotz bringt die Entscheidung in diesem sehr intensiven und kampfbetonten Spiel. Der neue Kapitän schüttelt seinen bereits gelb verwarnten Bewacher Nico Oswald ab und lässt im eins-zu-eins Kohfidisch-Goalie David Kraft keine Chance. Wenig später wird Christopher Feiner am 16er zu Fall gebracht, die Pfeife von Schiri Cosic, der leider nicht seinen besten Tag erwischt hat, bleibt aber stumm. Schrecksekunde dann vor dem SVO-Gehäuse, als Fauland einen Rückpass von Kilian Koch verstolpert, aber gleich drei Fidischer daraus kein Kapital schlagen können. Als der Ball schließlich weit über das Tor geht, will sich "Fauli" vor Erleichterung an der Querlatte hochziehen, rutscht am nassen Aluminium ab und kracht voll auf den Rücken. Nach einer Behandlungspause kann die neue Nr. 1 im Oberwart-Tor aber die Partie zu Ende spielen. Der zweite Neuzugang, Nico Binder, trifft kurz vor seiner Auswechslung mit einem schönen Flachschuss noch das Außennetz, in den restlichen Minuten bis zum Schlusspfiff lassen die Heimischen dann nichts mehr anbrennen. Das goldene Tor von Thomas Herrklotz beschert also Trainer Christian Zach gleich einen vollen Erfolg und damit einen Einstand nach Maß.

Präsident Gerhard Horn:
"Ich habe beim Jubelkreis nach dem Schlusspfiff der Mannschaft zu einem großartigen kämpferischen Einsatz gratuliert, den Burschen aber auch gesagt, dass es spielerisch noch nicht das Gelbe vom Ei war und da noch einiges an Luft nach oben ist. Dieser Erfolg war für uns unglaublich wichtig, gibt er doch für die nächsten Aufgaben, die nicht weniger schwer sind (Parndorf, Ritzing - Anm.) einiges an Selbstvertrauen."


BVZ-Burgenlandliga / 17. Runde
Fr, 06.03.2020, 19:30 Uhr, Informstadion, 400 ZS, SR M. Cosic
SpG Oberwart/Rotenturm - ASKÖ SV Kohfidisch  1:0 (0:0)

SpG Oberwart/R.:
Fauland; C. Koch, Seper, K. Koch, Derler; Penzinger; Wessely (89. D. Farkas), N Binder (77. Jani), Gergó; Feiner (90.+3 Radics), Herrklotz
ASKÖ SV Kohfidisch:
Kraft; H. Polzer, Horvath, Nyiró, Grabler (79. Egyed), Oswald, Dürnbeck (57. Ballwein), Gaal, Hasler (75. T. Polzer), Pfahnl, J. Binder

Tor:
1:0 Herrklotz (63.)

Gelb bei SVO:
Derler (10./Foul/#3), Wessely (17./Foul/#3), Penzinger (73./Foul/#2), Herrklotz (77./Foul/#3), Jani (90.+2/Foul/#1), Feiner (90.+3/Kritik/#3)


Das Spiel der beiden U23-Mannschaften wurde aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt und wird am Di, 24.04.2020 um 19:30 Uhr im Informstadion nachgeholt.


Nächstes Spiel:
BVZ-Burgenlandliga / 18. Runde
Fr, 13.03.2020, 19:30 Uhr, Heidebodenstadion, SR C. Heiner (Vorspiel Beginn 17:30 Uhr - SR S. Koc)
SC/ESV Parndorf - SpG Oberwart/Rotenturm