News

Die SVO und Christian Zach gehen getrennte Wege. Foto: SVO / Gerald Schmalzer

Viel Glück hatte Trainer Christian Zach in Oberwart nicht

Nach einem guten Frühjahrsauftakt (1:0 gegen Kohfidisch) wurde die Meisterschaft wegen der ersten Corona-Welle Mitte März abgebrochen. Im Juni konnte endlich die Vorbereitung auf die neue Saison in Angriff genommen werden, aber bereits im zweiten Pflichtspiel - dem Cup-Spiel in Jabing - war die gedachte Innenverteidigung Makulatur. Christian Deutschmann erlitt eine Verletzung und Daniel Seper wurde von Rapid Wien als Medien-Analytiker verpflichtet, dazu fielen auch noch Dominik Sperl und Stefan Wessely über mehrere Wochen aus. Zu allem Überfluss brach sich Bernd Kager im Training das Ellbogengelenk und landete auf dem OP-Tisch. Bis Ende September war die SV Klöcher Bau Oberwart noch auf Platz 3 in der Tabelle zu finden, danach folgte eine Unserie von drei Niederlagen und nur einem Unentschieden aus vier Spielen, ehe der BFV die Unterbrechung der Meisterschaft wegen der zweiten Covid-Welle anordnete.

In einem Gespräch einigten sich dieser Tage SVO-Präsident Gerhard Horn und Trainer Christian Zach, den Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig aufzulösen.

Obwohl der Trainer sowohl fachlich als auch menschlich in die Kategorie "Top" einzureihen ist, will der SVO-Boss mit dieser Aktion einfach neue Impulse setzen: "Die Qualitäten von Christian Zach sind unumstritten, er hat ganz einfach das Pech gehabt, dass er viele Ausfälle hinnehmen musste. Bei unserem kleinen Kader und den vielen jungen Spielern, die plötzlich ohne Routiniers auskommen mussten, war das natürlich fatal. Ich bedanke mich bei Christian für zehn Monate hervorragender Arbeit in Oberwart und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute und - in Zeiten wie diesen - vor allem viel Gesundheit."

Für die SV Klöcher Bau Oberwart ist wegen eines neuen Trainers keine große Eile geboten - die Meisterschaftsunterbrechung macht es möglich, dass man sich etwas Zeit lassen kann. Wir werden Sie, sobald die Nachfolge für Christian Zach geregelt ist, entsprechend informieren.